Technik. Wissen. Trends – jetzt auch in einem neuen Interview-Format: die GET Nord Talks!

Volker Roscher, Geschäftsführer des Architektur Centrum Hamburg und langjähriger Partner der GET Nord, spricht mit prominenten Impulsgebern aus Wirtschaft, Politik und Architektur über Themen, die unsere Branche und uns als Menschen bewegen.

Die gerade für uns alle sehr herausfordernde Zeit bietet eine Fülle von interessanten Gesprächsthemen – vom Stellenwert von Messen und Inhalten der GET Nord über Technik, Baukultur und dem Leben in Gebäuden von morgen bis hin zu Veränderungen der Infrastruktur und Planungen einer Work-Life-Balance.

Acht abwechslungsreiche Folgen warten auf Sie. Schauen oder hören Sie rein, lassen Sie sich informieren und inspirieren.

Ihr GET Nord Team

Folge 7

Dennis Liehr, geschäftsführender Gesellschafter der Hermann Stitz & Co. KG, freut sich im Gespräch mit Volker Roscher vom Architektur Centrum Hamburg auf die anstehende GET Nord vom 17. bis 19. November 2022. Für den Großhandel im Sanitär- und Elektrobereich ist die GET Nord in Hamburg eine gute Gelegenheit, sich mit Kunden aus den Handwerksbetrieben, mit Partnern und der Industrie zu vernetzen, neue Produkte vorzustellen und das analoge wie digitale Angebot zu präsentieren. Sein Fazit: Für das Fachhandwerk aus Elektro, Sanitär, Heizung und Klima ist die GET Nord die Gelegenheit im Norden, sich mit den aktuellen Trends und Entwicklungen und den Lösungsangeboten für die vielfältigen Herausforderungen der Zeit zu beschäftigen.

Architektur Centrum Hamburg

GET Nord-Mediathek

Folge 6

Stefan Schraff, Head of Corporate Marketing bei Hansgrohe SE, betont in dem Gespräch, wie wichtig die GET Nord für den Brausen- und Armaturenhersteller aus dem Schwarzwald ist. In Hamburg erwarte ihn ein wertvoller, persönlicher Austausch sowohl mit Vertretern aus den Bereichen Handwerk und Handel als auch mit Architekten und Planern. Stefan Schraff hebt hervor, dass die Konzeption der GET Nord „sehr progressiv“ sei und sich „unglaublich gut“ entwickelt habe. Seiner Meinung nach hat die Konzeption „Vorbildcharakter“. Auch die Möglichkeit auf der GET Nord mit Architekten und Planern in den direkten Dialog gehen zu können, bewertet Stefan Schraff sehr positiv. 

Architektur Centrum Hamburg

GET Nord-Mediathek

Folge 5

Heiko Nass, Präsident des Norddeutschen Fachverbands Elektro- und Informationstechnik und Obermeister Jens Wagner, Fachverband und Innung Sanitär Heizung und Klempner Hamburg betonen im Gespräch mit Volker Roscher, wie wichtig die GET Nord für ihre Branchen ist. „Denn die Schnittstellen unserer Gewerke werden immer größer“, so Jens Wagner. Die GET Nord sei mit ihrem Konzept der Vernetzung die optimale Plattform für den fachlichen Austausch, um Kontakte zu intensivieren und sich fit für Zukunftsthemen zu machen, unterstreicht auch Heiko Nass. Und Jens Wagner ergänzt: „Die Branche möchte Präsenzmessen und Technik zum Anfassen.“ Die GET Nord sei Treffpunkt sowohl für Vertreter der Industrie und des Handwerks als auch für Fachplaner und Architekten.

Architektur Centrum Hamburg

GET Nord-Mediathek

Folge 4

Für Andreas Lücke, Senior Experte des BDH, hat die GET Nord mit ihrer einzigartigen Vernetzung der Gewerke Modellcharakter. Er weist darauf hin, dass sich das SHK-Fachhandwerk in der technologisch rasant fortschreitenden Zeit auch mit digitalen und elektrotechnischen Themen auskennen muss, um den steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die GET Nord biete dieses fachübergreifende Know-how. Andreas Lücke betont in dem Gespräch unter anderem auch, dass hinsichtlich der ambitionierten Klimaschutzziele die GET Nord 2022 ihre wichtige Beratungsfunktion wahrnehmen und die förderpolitischen Möglichkeiten aufzeigen wird.

Architektur Centrum Hamburg

GET Nord-Mediathek

Folge 3

Karin Loosen, Präsidentin der Hamburgischen Architektenkammer, weist darauf hin, wie wichtig die GET Nord für Architekten und Fachplaner ist, um sich auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Sie betont u.a. die hervorragende Möglichkeit, auf der Messe direkt mit den Herstellern in den Diskurs zu gehen. Die auf der GET Nord präsentierten haustechnischen Produkte und Entwicklungen seien immens wichtig, um auch sinnvoll einen Beitrag zum Klimawandel leisten zu können.

Architektur Centrum Hamburg

GET Nord-Mediathek

Folge 2

Christian Vollstedt, Vorsitzender VEG Landesgruppe Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bundesverband des Elektro-Großhandels (VEG) e.V., unterstreicht die Wichtigkeit der GET Nord für den Elektrogroßhandel und seine Kunden. In dem Gespräch hebt Christian Vollstedt unter anderem hervor, dass die GET Nord kompaktes Wissen der Elektrotechnik bereithält und zugleich den persönlichen Austausch seiner Kunden mit den Herstellern der Produkte ermöglicht.

Architektur Centrum Hamburg

GET Nord-Mediathek

Folge 1

Bernd Aufderheide, Geschäftsführer der Hamburg Messe und Congress GmbH, setzt die Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, in einen Gesamtkontext und unterstreicht sowohl hinsichtlich der technischen Entwicklung als auch für den privaten Bereich die Wichtigkeit, nachhaltig und ganzheitlich zu denken und eine entsprechende gemeinsame Baukultur zu entwickeln.

Architektur Centrum Hamburg

GET Nord-Mediathek

Stay tuned

 

Besuchen Sie unsere Social-Media-Kanäle und folgen Sie uns, um überall und jederzeit aktuelle News, Infos, Fotos und Videos zu erhalten.

Datum

GET Nord 2022
Fachmesse Elektro, Sanitär,
Heizung, Klima
 

17
19
November
2022

Öffnungszeiten

Donnerstag + Freitag
9 – 18 Uhr

Sonnabend
9 – 17 Uhr