Mehr als nur eine Fachmesse ...

Die GET Nord, einzige gemeinsame Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima im Norden, bietet ihren Besuchern ein informatives Vortragsprogramm*, Workshops und abwechslungsreiche Sonderschauen. Produkte, Trends und Verfahrenstechniken werden anschaulich inszeniert und erlebbar gemacht.

Fundierte Informationen, der Austausch mit Experten und wegweisende Konzepte in der technischen Haus- und Gebäudeausstattung runden das Programm ab.

Trends zum Anfassen – Sonderschauen und Aktionen

Informieren, testen, mitmachen: Hier macht es Spaß, sich für die Zukunft zu rüsten.

 

Interessierte Handwerker oder Architekten haben die Möglichkeit sich umfassend über den Einsatz unterschiedlicher Materialien zu informieren. Damit ein anschauliches und praktisches Bild vermittelt wird, gibt es die „lebendige Werkstatt“ mit aktiven Vorführungen.

Mehr über den Marktplatz der Klempnerei

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) informiert im Rahmen seiner herstellerneutralen Sonderschau über den Status Quo in die Zukunft moderner Heizsysteme.

Mehr zum BDH-Infopoint

Das über 100 Quadratmeter große, begehbare Modellhaus des ZVEH demonstriert eindrucksvoll die Möglichkeiten intelligent vernetzter Gebäudetechnik.

Mehr zum E-Haus

Auszubildende und angehende Elektroprofis können in der „Werkstattstraße“ ihr Talent unter Beweis stellen.

Mehr zum PowerPark

Auszubildende aus dem SHK – Bereich haben die Chance ihre Fertigkeiten zu testen.

Mehr zum TechnikPark

Wissenstransfer auf höchstem Niveau

Nutzen Sie unsere Fachforen, um Ihren Horizont zu erweitern und sich über aktuelle Trends zu informieren. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus und bleiben Sie fachlich auf der Höhe.

 

Auch im Jahr 2022 lädt die GET Nord mit einem hochkarätigen Begleitprogramm zum Architektentreffen ein: an allen drei Messetagen präsentieren internationale Architekt*innen ihre neuesten Projekte und informieren alle Teilnehmer*innen über das Leben in den Städten der Zukunft. Ort: Foyer Süd.

Mehr zum Internationalen ArchitekturForum

Datenschutz - DSGVO - Smart Home: Wie schütze ich meine Daten, Informationen und Kunden?
Das IT-Forum präsentiert im Jahr 2022 eine breite Palette zum Thema Datenschutz, Arbeiten aus dem Home Office, Kundengewinnung digital. Versierte Fachleute stehen vor Ort auch für Gespräche persönlich zur Verfügung.

Mehr zum IT-Forum

Das GET Nord Forum wendet sich an das Fachhandwerk, Fachplaner, Spezialisten der Wohnungswirtschaft und den Fachhandel. Im Mittelpunkt stehen  Themen wie Smart Home, Brandschutz, Beleuchtung sowie aktuelle Branchenlösungen und -entwicklungen.

Speziell für die Zielgruppe der Gebäudetechnik- und Elektroplaner wird in der GET Nord Arena ein informatives Programm rund um das Thema BIM (Building Information Modeling) angeboten. Ort: Halle B1 OG.

Aktionen

Die Beleuchtungstechnik entwickelt sich mit Lichtgeschwindigkeit voran, erlebbar macht dies der alle zwei Jahre verliehene Lichtpreis.

Mehr zum LichtPreis

Der 5. DEUTSCHE TGA-AWARD wird am 17. November 2022 erstmals auf der GET Nord verliehen.

Mehr über die Preisverleihung

Mit dieser Auszeichnung wird der Aussteller gekürt, der mit seinem Konzept des Messeauftritts am besten die Zielgruppe der Architekten anspricht.

Mehr zum GET Nord ArchitekturAward

Wer sich in dem Ausbildungsberuf des Anlagenmechanikers für Sanitär Heizung und Klimatechnik zuvor auf Landesebene an die Spitze gekämpft hat, bekommt hier die Chance Bundessieger zu werden.

Mehr über die Deutsche Meisterschaft der Anlagenmechaniker SHK

Informieren Sie sich auf dem Verbändestand der E-Handwerke über zukunftsweisende Trends und innovative Entwicklungen in der Elektrotechnik. Sie finden uns in der Halle B7.330.

Zum E-Forum der Norddeutschen Elektrofachverbände

Auf der diesjährigen GET Nord werden das Kernthema auf dem Stand der Norddeutschen SHK-Verbände der Nachwuchs und dessen Bewerbung sein.

Mehr über die Aktion "Zeit zu starten" erfahren

* Stand: September 2022. Änderungen vorbehalten.