ESBE GmbH

Energieeinsparung durch den Bivalent Mischer von ESBE

Der schwedische Hersteller ESBE stellt seinen Bivalent Mischer VRB140 vor. Der Mischer kann in HLK-Anlagen sowie Pufferspeicheranlagen als klassische Beimischschaltung mit drei verschiedenen Wärmequellen eingesetzt werden. Dadurch lässt sich der Anteil an regenerativen Energien steigern und die Energieeffizienz der Heizung verbessern.

Eine sehr effiziente Lösung bietet der Einsatz als Rücklaufanhebung für Festbrennstoffkessel, der eine schnelle und systematische Aufheizung des Pufferspeichers ermöglicht. Zusätzlich möglich ist der Einsatz bei der Speicherbeladung, bei der die vorhandene Energie in drei verschiedenen Zonen geschichtet wird. Zudem besteht die Möglichkeit zum Mischen bei zwei Wärmequellen. Durch die Verwendung des Bivalent Mischers wird permanent die günstigere Energiequelle priorisiert. Ein weiteres Beispiel aus der Praxis ist der Einsatz bei der Kombination einer Solaranlage (als Heizungsunterstützung) mit einem Gas-Brennwertgerät. Der Heizkessel und die Solaranlage sind dabei an einen Puffer- oder Kombispeicher angeschlossen. Somit kann die Solaranlage im Sommer zu 100% für warmes Wasser sorgen und in den Übergangsjahreszeiten die Gebäudeheizung unterstützen.

Wir freuen uns auf Sie an unserem Stand B6.550.
Ihr ESBE Team