Stimmen zur GET Nord.

Was unsere Aussteller und Partner zur Fachmesse sagen.

Wir sind sehr zufrieden mit der GET Nord und sehen uns in unserer Entscheidung bestätigt, wieder in Hamburg auszustellen. Die Qualität der Fachbesucher war hervorragend und die Resonanz auf unsere Produkte ausgesprochen gut.

Holger Binder
Geschäftsführer, Hansgrohe Deutschland

Für uns wird die GET Nord als regionale Fachmesse immer wichtiger. Hier treffen wir unsere Kunden aus den norddeutschen Bundesländern und können ihnen unsere neuesten Produkte zeigen. Die Resonanz der Fachbesucher darauf war sehr gut.

Holger Sönnichsen
Leiter Vertrieb Region Nord, Siemens

Wir konnten eine hohe Besucherfrequenz verzeichnen und ziehen ein rundum positives Fazit. Aus unserer Sicht funktioniert der Zusammenschluss der Gewerke unter einem Dach auf der GET Nord hervorragend.

Stefan Ahlers
Verkaufsleiter Nord-West, ABB Stotz-Kontakt

Für uns ist die regionale Präsenz in Norddeutschland sehr wichtig, um die Nähe zu unseren Kunden zu gewährleisten. Dafür ist die GET Nord genau die richtige Plattform. Gut gefällt uns auch der innovative Ansatz der Fachmesse, eine Schnittstelle zwischen Elektrohandwerk und Installateuren zu schaffen.

Volker Röttger
Head of Marketing Communications, Geberit

Die GET Nord hat für uns eine große Bedeutung, weil wir auf der Fachmesse viele Kunden und Ansprechpartner aus der Region treffen, die wir ansonsten nicht erreichen würden. Das gilt für Handwerker ebenso wie für Planer, Architekten und Energieberater. Hinzu kommt, dass die GET Nord mit ihrem zukunftsorientierten Konzept, die gesamte Bandbreite der modernen Gebäudetechnik abzubilden, genau den richtigen Weg eingeschlagen hat.

Friedbert Nitsche
Niederlassungsleiter Hamburg, Viessmann Deutschland