Das Messeprofil

IHRE VORTEILE ALS AUSSTELLER

  • Einzige Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima im Norden
  • Über 41.000 Fachbesucher 2016 – das sind 6% mehr Besucher als 2014
  • Hoher Anteil an Entscheidungsträgern von 74%
  • Über 500 Aussteller aus 13 Nationen auf 60.000 m² Ausstellungsfläche
  • Starke Netzwerke aus 20 Partnern und Verbänden
  • 99% der Aussteller bewerten die GET Nord insgesamt positiv
  • 98% der Besucher würden die GET Nord weiterempfehlen

HOHE BESUCHER-POTENZIALE

Alle Zielgruppen unter einem Dach: Das bewährte vernetzte Messekonzept der GET Nord ist traditionell erster Anlaufpunkt für Besucher aller Branchen von der Planung (2.200 Architekten besuchten die GET Nord 2016) bis zur Umsetzung. Hier erreichen Sie Entscheider mit hoher Investitionsbereitschaft aus dem elektro-, sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Handwerk, dem Einzel- und Großhandel genauso wie haustechnische Fachleute aus der Industrie und öffentlichen, sozialen und medizinischen Einrichtungen sowie Entscheider der Wohnungswirtschaft.

GET Nord 2014 - Hallenimpression
GET Nord 2014 - Impression

NEUE ZIELGRUPPEN

Auf der GET Nord treten Sie nicht nur mit dem Handwerk in Kontakt. Rahmenveranstaltungen wie das internationale ArchitekturForum, das InnovationsForum, das IT-Forum oder das Smart Home bieten zusätzliche Besuchsanreize für attraktive Zielgruppenpotenziale aus den Bereichen Handwerksbetriebe; Ingenieur- und Planungsbüros; Architekturbüros; Industrieunternehmen; Groß- und Einzelhandel; Bauträger, Sanierungsgesellschaften, Bauunternehmen; Dienstleistungsunternehmen; Energieversorgung, Energietechnik; Facility-Management-Unternehmen; öffentliche Einrichtungen, Behörden, Stadtbauämter; Versorgungsunternehmen, Stadt- und Wasserwerke; Wohnungswirtschaft/Hausverwaltung; Universitäten, Berufs-, Fach- und Hochschulen; Krankenhäuser, soziale Einrichtungen; Hotels; Fitnessstudios; Kinos; Freizeitimmobilien.

KOSTENLOSER SERVICE

  • Unbegrenzte WLAN-Nutzung: Gehen Sie online, wo immer Sie Gespräche führen. Wir stellen Ihnen auf dem gesamten Messegelände ein kostenloses WLAN-Netzwerk zur Verfügung.
  • Gratis-Eintritt für Ihre Kunden: Laden Sie Ihre Geschäftskontakte gezielt zu Ihrem Messestand ein. Von uns erhalten Sie kostenlose Einladungen in gewünschter Stückzahl. Die eingelösten Karten werden nicht an Sie und auch nicht an Ihre Kunden berechnet.
  • Werbung für Ihren Erfolg: Für Ihren effektiven Messeauftritt stellen wir Ihnen zusätzlich kostenloses Werbematerial zur Verfügung. Ob Online-Banner, Anzeigen, Plakate oder Prospekte – bei uns können Sie alles einfach und bequem bestellen.
  • Ansprechpartner im Ausland: Gerne bieten Ihnen unsere Auslandsvertreter Unterstützung an und beraten Sie ausführlich bei allen messerelevanten Themen. Die Kontaktadressen finden Sie hier:

    Hamburg Messe - Auslandsvertretungen

     

DAS VIELSEITIGE RAHMENPROGRAMM

  • ArchitekturForum
    hochkarätige Vorträge unter Leitung des Architektur Centrum Hamburg

  • InnovationsForum
    Auf dem 3-tägigen Programm stehen fachliche Vortragsreihen zu allen wichtigen Trendthemen

  • Attraktive Sonderschauen
    Trends zum Anfassen zu den Themen "Markplatz der Klempnerei", "E-Haus" und "moderne Heizungstechnologie"

  • Aktionen für den Nachwuchs
    Im PowerPark und TechnikPark können die Auszubildenden der SHK- und Elektrobranche ihr Können beweisen.

  • IT-Forum
    Die Vortragsreihe behandelt die Themen Internet-Sicherheit, vernetztes Haus, Datenschutz, Virensicherheit, Passwortschutz, Social-Media (Facebook, Twitter & Co.), Webseiten Gestaltung, Information und Suchmaschinenoptimierung.

Impressionen

GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016
GET Nord 2016